S gemeinsam voranbringen

Partner

Gemeinsam für den Ausbau der S-Bahn Köln

Die Projektpartner im Überblick

Logo Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Ministerium für Verkehr ist eines der elf Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen. Zu seinen Aufgaben gehört es, die Straßen, Schienen, Wasserwege und Flughäfen des Landes zu pflegen, zu erhalten und weiterzuentwickeln. Um die Mobilität im Großraum Köln zu erhalten und verstärkt Verkehr von der Straße auf die umweltfreundliche Schiene zu verlagern, finanziert das Ministerium Planungskosten für den Ausbau der S-Bahn im Knoten Köln und treibt das Projekt gemeinsam mit den anderen Beteiligten voran.

Weiter zu Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Logo Kompetenzcenter Marketing NRW

Das beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg angesiedelte Kompetenzcenter Marketing NRW fungiert seit über 15 Jahren als Geschäftsstelle für den NRW-Tarif und nimmt für die Verkehrsverbünde und -unternehmen in NRW gemeinsame Aufgaben in den Bereichen Tarif, Vertrieb, Einnahmeaufteilung, Marktforschung und Kommunikation wahr. Es übernimmt beim S-Bahn-Ausbau im Knoten Köln schwerpunktmäßig kommunikative Aufgaben.

Weiter zu Kompetenzcenter Marketing NRW
Logo Nahverkehr Rheinland

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) ist einer von drei Kooperationsräumen in Nordrhein-Westfalen und bündelt die Zuständigkeiten für den Schienenpersonennahverkehr und die ÖPNV-/SPNV-Investitionsförderung im Rheinland. Als Aufgabenträger für den Schienenverkehr im Großraum Köln hat der NVR den Ausbau der S-Bahn gemeinsam mit dem NRW-Verkehrsministerium und der DB AG auf den Weg gebracht und ist Auftraggeber des Projekts.

Weiter zu Nahverkehr Rheinland
Logo DB Netz

Die DB Netz AG ist das Schieneninfrastrukturunternehmen der Deutschen Bahn AG. Mit rund 41.000 Mitarbeitern ist sie für das rund 33.300 Kilometer lange Streckennetz inklusive aller betriebsnotwendigen Anlagen verantwortlich. Zentrale Aufgabe ist es, den rund 420 Eisenbahnverkehrsunternehmen eine Infrastruktur in hoher Qualität und Verfügbarkeit diskriminierungsfrei zur Verfügung zu stellen und den Betrieb der Infrastruktur zu managen. Zu den Aufgaben gehört dabei auch die Weiterentwicklung der Schieneninfrastruktur durch Investitionen in das bestehende Netz, in moderne Leit- und Sicherungstechnik sowie in Neu- und Ausbaustrecken. Beim Ausbau der S-Bahn im Knoten Köln ist die DB Netz AG für die Baumaßnahmen entlang der Strecke verantwortlich.

Weiter zu DB Netz
Logo DB Station & Service

Die DB Station&Service AG ist als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn AG deutschlandweit für den Betrieb von rund 5.400 Bahnhöfen verantwortlich. Zu den Aufgaben gehören dabei sowohl der Bau und Betrieb als auch die Instandhaltung und Entwicklung von Personenbahnhöfen. Jährlich investiert die DB Station&Service AG mehr als 700 Millionen Euro in Bau- und Modernisierungsmaßnahmen. Darüber hinaus belaufen sich die Instandhaltungskosten für Bahnhofsanlagen auf rund 140 Millionen Euro pro Jahr. Beim Projekt Ausbau S-Bahn im Bahnknoten Köln übernimmt die DB Station&Service AG die Umbaumaßnahmen an den Bahnhöfen und Stationen.

Weiter zu DB Station & Service
Logo Bündnis für Mobilität

Das Bündnis für Mobilität besteht aus über 60 Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Es wurde 2018 vom Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen zu modernisieren und bedarfsgerecht auszubauen. Planungs-, Genehmigungs- und Bauprozesse sollen beschleunigt und die Digitalisierung vorangetrieben werden. Unter dem Motto #vorankommenNRW wollen die Bündnispartner die Bedeutung einer funktionierenden, zukunftsorientierten Mobilität stärker im Bewusstsein der Gesellschaft verankern und mit Hilfe einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit mehr Akzeptanz für Infrastrukturprojekte schaffen.

Weiter zu Bündnis für Mobilität

Wir nutzen Cookies auf dieser Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern und Ihnen den maximalen Komfort anzubieten. Ausführliche Erklärungen zu den eingesetzten Techniken, Partnern und den Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungen finden Sie in unserer Datenschutz.

Akzeptieren